Leben ist mehr...


25 Jahre Tagesstätte Michaelisstraße – jetzt wurde dieses Ereignis bei einem Tag der Offenen Tür mit Musik, einer Andacht, Grußworten und leckerem Essen und Trinken gefeiert. Nahrung für die Seele gab es auch: Psychotherapeutin Marion Stöcking sprach in ihrem inhaltlichen Impuls darüber, wie Leben gelingen kann - auch wenn die Umstände schwierig sind. Kontakte suchen und pflegen, den Blick nach vorne richten, Verantwortung für sich selbst und andere übernehmen und lachen, wenn mal wieder etwas schief gegangen ist  - dies sind einige Tipps der Psychologin. Lobende Worte fand sie für die Tagesstätte in der Michaelisstraße: Das Haus sei ein guter und sicherer Ort für Menschen, die in ihrem Alltag mit ganz verschiedenen Beeinträchtigungen zu kämpfen hätten.
1994 wurde die Tagesstätte mit gerade einmal einem Mitarbeiter eröffnet. Mittlerweile betreuen 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 5 verschiedenen Standorten in Erfurt  110 Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.