Leben ist mehr...


Fortsetzung einer schönen Tradition: Immer im Anschluss an die Firmung, seit nunmehr 20 Jahren, ist ein katholischer Bischof des Bistums Erfurt zu Gast im St. Josef Haus in der Siedelhofstraße in Gotha-Sundhausen. Die Firmung, eines der zentralen katholischen Feste, findet alle zwei Jahre im St. Josef Haus statt. In diesem Jahr war Weihbischof Reinhard Hauke zu Besuch. Er nahm sich fast zwei Stunden Zeit, um mit den Bewohnern ins Gespräch zu kommen, sich über ihre Lebenssituation zu informieren aber auch gemeinsam zu Mittag zu essen. Rainer Hartung überreicht als Gartenexperte und Bewohnerbeiratsvorsitzender dem Weihbischof und Pfarrer Wigbert Scholle einige selbst gemalte Bilder und Pflanzen für den bischöflichen Garten.