Leben ist mehr...

  • Geschirrspülender Mann mit Handtuch in der Hand

    Wohnen

Mitten rein ins Leben!

Konzerte, Workshops oder Ausflüge – für Menschen, die bei uns leben, egal in welcher Wohnform, gibt es viele Freizeit- und Bildungsangebote, begleitet von Mitarbeitenden des Christophoruswerks: vom Styling- oder Tanz- Workshop über Kochkurse bis hin zu einem Blick in die Schokoladenmanufaktur.

„Wir gehen mitten rein ins Leben! Dabei wollen wir Brücken bauen, Talente fördern und Berüh­rungspunkte zwischen Menschen mit und ohne Behinderungen schaffen. Denn in der Gruppe fällt es meist leichter, etwas zu unternehmen, und macht dazu noch viel mehr Spaß!“ Heilpädagogin Nadine Müller

„Danke an alle Helfer und Betreuer, die diese Freizeitangebote gestalten und organisieren - selbst am Wochenende nehmen sie sich für Behinderte Zeit. Da kann sich manch einer eine Scheibe abschneiden.“  Petra Bernst, Angehörige

Jetzt Angebot aussuchen!

Bereich Freizeit und Bildung

Konzerte, Tanzworkshops, Kochkurse und Ausflüge – auch in diesem Jahr haben wir für die Menschen, die im Christophoruswerk Erfurt leben und arbeiten, vielfältige Freizeitangebote zusammengestellt. Begleitet werden diese Kurse von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Christophoruswerks. Ziel dieses Angebots ist es, den Menschen die Teilhabe am öffentlichen Leben zu ermöglichen, Brücken zu bauen, Talente zu entdecken und zu fördern und Berührungspunkte zwischen Menschen mit und ohne Behinderungen zu schaffen. Denn in der Gruppe fällt es meist leichter, etwas zu unternehmen, als alleine. Und miteinander macht es dazu meist noch viel mehr Spaß.

Jetzt direkt anmelden

Anmeldung

Wie kann ich mich anmelden?

Bitte melden Sie sich für jede Aktivität schriftlich mit dem Formular in unserem Freizeitheft an! Das Heft erscheint zwei Mal pro Jahr im Juli und Dezember und enthält die Kurse des jeweils folgenden Halbjahrs. Im Monat Juli und August ist eine Sommerpause.

Das ausgefüllte Formular können Sie bei den Leiterinnen und Leitern in Ihrem Wohn- oder Arbeitsbereich oder bei Nadine Müller abgeben. Wenn Sie ein Telefonnummer haben, geben Sie bitte auch diese an. Dann können wir uns noch besser absprechen.

Gerne können Sie Ihre Anmeldung aber auch per Post, Fax oder Mail schicken.

Was passiert mit meiner Anmeldung?

Wenn wir Ihre Anmeldung erhalten, bestätigen wir Ihnen diese rechtzeitig schriftlich. Diese schriftliche Teilnahmebestätigung ist zugleich Ihr Rechnungsbeleg.

Die Teilnehmerzahl in den Kursen ist begrenzt. Ist der Kurs schon voll, müssen wir Ihnen leider absagen. Bitte informieren Sie uns daher rechtzeitig, wenn Sie für einen Kurs angemeldet sind, aber kurzfristig nicht teilnehmen können, damit andere Interessierte nachrücken können.

Kursgebühren

Wann und wo bezahle ich meinen Kurs?

Bitte bezahlen Sie Ihre Kursgebühren, sobald Sie Ihre Teilnahebestätigung erhalten haben, spätestens aber eine Woche, bevor die Veranstaltung stattfindet.

Erhalten wir bis dahin keine Zahlung, besteht kein Anspruch mehr auf eine Teilnahme am Kurs.

Eine Rückzahlung der Kursgebühren ist nur im Krankheitsfall, unter Nachweis eines Krankenscheins,  möglich.

Bei diesen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern können Sie Ihre Kursgebühren einzahlen:

  • Frau Fisch (Zweigwerkstatt, Leipziger Straße 71a)
  • Frau Heinecke (Hauptwerkstatt, Walter-Gropius-Straße 1)
  • Herr Bürger (Wohnen, Spittelgartenstr. 1),
  • Frau Piehler (Tagesstätte, Allerheiligenstraße 8)

Hinweise

Möchten Sie an einem Freizeitkurs teilnehmen, welcher auf einen Wochentag fällt, so planen Sie bitte hierfür einen Tag Urlaub.

Möchten Sie mit einer bestimmten Person einen Kurs besuchen, dann schreiben Sie bitte den Namen mit auf das Anmeldeformular.

Projekt Farbartisten

Ein Kunstprojekt für Menschen mit Behinderungen.

Seit Sommer 1999 bieten wir im Christophoruswerk Erfurt eine kontinuierliche und professionelle Förderung von künstlerischen Talenten im Bereich der Malerei an.

Unter fachlicher Begleitung freiberuflicher Künstlerinnen und Künstler können Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen ihre eigenen Fähigkeiten erkennen und weiter entwickeln.

 

Barrierefrei im Äther

Die thüringenweite Radioplattform für Menschen mit Behinderungen.

In unserer lokalen Medienlandschaft nehmen Menschen mit Behinderungen häufig einen Platz am Rande ein. Hin und wieder wird aus gegebenem Anlass über sie oder ihre Einrichtungen berichtet. Und all zu oft wird dabei das Bild von behinderten Menschen verkürzt auf das des Rollstuhlfahrers oder des geistig Behinderten.

"Leben ist mehr", so heißt nicht nur ein Leitsatz des Christophoruswerkes; unter diesem Motto starteten Mitte 2005 auch die ehrenamtlichen Initiatoren gemeinsam mit Radio Funkwerk die Umsetzung der Idee für dieses Projekt.

Nach der Novellierung des Thüringer Landesmediengesetzes befinden wir uns in einer kleinen "Sendepause" und hoffen auf eine baldige Fortsetzung in Zusammenarbeit mit allen Thüringer Bürgersendern.

 

  • Wohnen

    Wohnen

    für Menschen mit geistiger Behinderung

    mehr...
  • Wohnen

    Wohnen

    für Menschen mit psychischer Erkrankung/
    seelischer Behinderung

    mehr...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme zu!