Leben ist mehr...


„Komm herein und nimm dir Zeit für dich, komm herein und wir begrüßen dich.“ So lauten die ersten Zeilen des Willkommens-Liedes, zu dem Dr. Martin Degner, der Schulleiter der Christophorus-Schule Erfurt, am Montag 10 neue Schülerinnen und Schüler begrüßte. Jedes Kind wurde vom Schulleiter persönlich durch eine symbolische Eingangstür aus Holz geführt, hinter der das Pädagogenteam das jeweilige Kind mit seiner Zuckertüte willkommen hieß. Erstaunen, Neugier und Begeisterung – in den Gesichtern der Erstklässler, die ab jetzt in der Schule unterrichtet werden, spiegelte sich ein Mix aus großen Emotionen wider. So wie auch in denen von Eltern, Geschwistern und Verwandten, die eigens aus diesem Anlass in die Schule gekommen waren.
Schulleiter und Sportlehrer Dr. Martin Degner verglich die Phase vor dem Schulstart mit dem sich steigernden Tempo beim Anlauf zum Weitsprung und freute sich, dass nun alle Schülerinnen und Schüler sicher zum Schulanfang gelandet sind. Sie können nun in einer Schule lernen, in der Behinderung nicht als Hemmnis, sondern als Zeugnis für die Einzigartigkeit eines jeden Lebens begriffen wird. „Denn dein Leben ist so reich, achte darauf“, heißt es in dem oben erwähnten Lied weiter.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme zu!