Leben ist mehr...


Eine Kerze und ein im Werk hergestelltes Holzkästchen mit kleinen Überraschungen – diese Gaben halten neue Mitarbeitende des Christophoruswerkes Erfurt am Ende eines jeden Gottesdienstes in ihren Händen, in dem sie sich für ihre neue Aufgabe segnen lassen können. So auch im Gottesdienst, der Ende September in der Michaeliskirche in Erfurt stattfand. Der Segen ist ein Geschenk Gottes. Im Christophoruswerk, einer diakonischen Einrichtung in christlicher Trägerschaft, kann sich jeder neue Mitarbeitende nach Dienstantritt segnen lassen, unabhängig einer Religionszugehörigkeit. So kann er darauf vertrauen, dass er in seinem Alltag von Gottes Nähe begleitet und getragen wird.

 


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ich stimme zu!