caritas logo diakonie logo

 

"Unsere Kollegen gehen mit Freude hierher"

Mehr als eine Stunde Zeit nahmen sich Oberbürgermeister Andreas Bausewein und Uta Michelfeit-Ulrich, Bürgerbeauftragte und Beauftragte für Menschen mit Behinderungen der Stadt Erfurt, am 9. Mai, um in entspannter Atmosphäre mit Beschäftigten der Christophorus-Werkstätten für Menschen mit psychischen Erkrankungen oder seelischen Behinderungen zu sprechen: "Wie geht es Ihnen bei Ihrer Arbeit? Und fühlen Sie sich dabei wertgeschätzt?", waren einige der Fragen, die die beiden für das Gespräch mit dem Werkstattrat mitgebracht hatten.

 

Weiterlesen: "Unsere Kollegen gehen mit Freude hierher"

   

Herzensangelegenheit

spendenAkute Krisensituationen im Lebensumfeld von Kindern machen manchmal schnelles Handeln erforderlich.

Für Kinder, deren körperliches und seelisches Wohl gefährdet ist, gibt es deshalb im Kinder- und Jugendheim des Christophoruswerk Erfurt einen Platz, an dem diesen Kindern schnell und unmittelbar geholfen wird.

Hier, in einer speziellen Wohngruppe, finden Kinder von 0 bis 6 Jahren Schutz und einen Platz zum Schlafen und werden von ausgebildeten Sozialpädagoginnen und –pädagogen Tag und Nacht liebevoll und behutsam betreut. So lange, bis sie zurück in ihre Herkunftsfamilie können oder ein anderer, sicherer Ort für sie gefunden wird.

mehr...

   

ZUEINANDER

zueinanderLichter schweben wie Glühwürmchen über die dunkle Bühne, ein unkoordinierter Schwarm, der in verschiedenste Richtungen zerstäubt – und doch immer wieder zueinander findet.

Zueinander finden, sich begegnen, kennen- und schätzen lernen und dabei eigene Vorurteile und Ängste überwinden: Das ist der Leitfaden des Stückes ZUEINANDER, das am 7. Mai 2017 um 15 Uhr auf die Studiobühne des Theaters Erfurt gebracht wird.

Mit dabei sind auch zwei Schülerinnen der Christophorus-Schule, Laura Engler und Tanja Pardemann, die bereits seit einigen Jahren fester Teil des Ensembles des Tanztheaters ist.

mehr...

   

Bewusst und aktiv im Ruhestand

bewusstHeinz Haubenschild wird gebraucht.
Das weiß er genau. Wenn in der Seniorentagesstätte des Christophoruswerks Erfurt am Freitag gebacken wird, ist sein Know-how gefragt. Denn er arbeitete jahrelang im Bereich Hauswirtschaft des  Christophoruswerks in Erfurt.

Haubenschild hat sich auf den Ruhestand gefreut, aber nur ausschlafen, das ist nicht sein Ding. Der 74-Jährige ist froh, dass es die Seniorentagesstätte gibt, die ihm und den anderen Gästen zahlreiche Angebote macht und hilft, das Rentenalter aktiv zu gestalten.

mehr...

   

Seite 3 von 25