caritas logo diakonie logo

Herzen, die Hoffnung geben

„Es gibt Momente im Leben, da passt einfach alles“, sagt Marietta Kassner, Krankenschwester im Brustzentrum des HELIOS Klinikums und hält in herzförmiges Kissen im Arm.  Genäht wurde das Kissen in der Tagesstätte „Regenbogen“ des Christophoruswerks, und Schwester Marietta wird es in den kommenden Tagen einer Brustkrebspatientin auf ihrer Station überreichen. Ein Geschenk von Herz zu Herz, das in der schmerzhaften Zeit nach der Operation den Heilungsprozess unterstützen soll. „Vor allem aber sollen die Kissen den Frauen Mut machen, Hoffnung und Kraft geben, ihre Seele streicheln und ihnen zeigen: ‚Du bist nicht allein‘“, erklärt Schwester Marietta.

Herzen, die Hoffnung geben

   

Eine Schaukel für das körperliche und seelische Gleichgewicht

 

Entgegennahme des Spendenschecks vom Lions Club "Meister Ekkehard"Freude an der Christophorus-Schule: Einen Spendenscheck in Höhe von 2500 Euro konnten am Dienstag, dem 24. Januar, Werkstufen-Schüler Edwin Schmidt und Elternvertreter Heiko Kühnst aus den Händen von Jürgen Kornmann, Präsident des Lions Club „Meister Ekkehard“ entgegennehmen.

Damit kommen sie ihrem Wunsch, eine besondere Schaukelanlage für das Schulgelände anzuschaffen, die Kindern mit unterschiedlichen Behinderungen beim Ausgleich des körperlichen und seelischen Gleichgewichts helfen soll, ein ganzes Stück näher. Weitere 2000 Euro hatten die Eltern der Schülerinnen und Schüler bereits in Eigeninitiative gesammelt.

Eine Schaukel für das körperliche und seelische Gleichgewicht

   

7.000 Euro von Share Value Stiftung für Einrichtungen des Christophoruswerks


spende1Eine Spende in Höhe von 7.000 Euro hat der Stiftungsrat der Share Value Stiftung aus Erfurt der Christophoruswerk Erfurt gGmbH bewilligt. 3.800 Euro sollen ergotherapeutischen Angeboten in der Holzwerkstatt der Tagesstätte „Regenbogen“ für Menschen mit psychischen Erkrankungen oder seelischen Behinderungen zugute kommen. 3.200 Euro sind für die Ausstattung eines so genannten Snoezelenraums in einem Förderbereich für Menschen mit Schwerst- und Mehrfachbehinderungen bestimmt. Den entsprechenden Scheck überreichte Oberkirchenrat i.R. Walter Weispfenning, Bruder des verstorbenen Stifters und langjähriger Stiftungsratsvorsitzender, am 10. Januar 2017 in der Tagesstätte „Regenbogen“ persönlich an Dr. Björn Starke, Geschäftsführer der Christophoruswerk gGmbH. „Wir haben bewusst das Christophoruswerk ausgewählt, weil wir in ihm einen zuverlässigen Partner haben“, so Walter Weispfenning bei der Übergabe. Dr. Björn Starke bedankte sich herzlich für die Spende: „Sie hilft uns, unser Angebot zu erweitern und mit dem Snoezelenraum im Förderbereich und einer neuen Holzbearbeitungsmaschine in der Tagesstätte ganz gezielt zu verbessern.“

7.000 Euro von Share Value Stiftung

   

"Das Glitzern in den Augen ist mit nichts vergleichbar"

Das Glitzern in den Augen ist mit nichts vergleichbar

Für Michael Rau, Niederlassungsleiter eines Erfurter Ingenieurbüros, ist es ein fixer Termin im Kalender: der Spaziergang der Mitglieder des Lions Club Erfurt Meister Ekkehard e.V. mit Schülerinnen und Schülern der Christophorus-Schule über den Erfurter Weihnachtsmarkt: gemeinsam Autoscooter fahren, Plätzchen backen und Kinderpunsch trinken stehen dann auf dem Programm.

Das Glitzern in den Augen ist mit nichts vergleichbar

   

Seite 7 von 27

certi