caritas logo diakonie logo

Leitende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Christophoruswerks Erfurt tagen

tagungGeschäftsführung, Fachbereichs- und Teamleitungen des Christophoruswerks Erfurt, der Christophorus Dienstleistungs gGmbH sowie der Christophorus Pflege gGmbH  treffen sich am morgigen Dienstag zu ihrer alljährlich stattfindenden Leitungskonferenz im Landgut Holzdorf bei Weimar. Unter anderem werden sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens mit den Themen Risikomanagement, Datenschutz sowie mit geplanten Bauprojekten befassen.

Zudem wird es um die Umsetzung des 2017 in Kraft gesetzten Bundesteilhabegesetzes  (BTHG) gehen, das eine generelle Verbesserung der Lebenssituation von behinderten Menschen zum Ziel hat. „Unsere Aufgabe besteht jetzt darin, dieses Gesetz, das auch auf unser Unternehmen erhebliche Auswirkungen hat und noch haben wird, mit Leben zu füllen“, sagte Geschäftsführer Dr. Björn Starke im Vorfeld der Konferenz. Große Veränderungen in den einzelnen Häusern würden beispielsweise die ab 2020 greifenden neuen Finanzierungsmodelle mit sich bringen, die Bestandteil des neuen Gesetzes seien. „Wenn es beim Träger nicht funktioniert, wird die Unterstützung auch nicht bis zum einzelnen Menschen kommen“, so Starke. Das Unternehmen, das mittlerweile 750 Menschen mit geistigen Behinderungen und psychischen Erkrankungen betreut, betreibt inzwischen an mehr als 25 Standorten in und um Erfurt Werk-, Wohn- und Tagesstätten sowie eine Schule.

Positiv bewertet der Geschäftsführer, dass das neue BTHG den Fokus noch stärker als bislang auf den einzelnen Menschen mit seinen individuellen Bedürfnissen richte. „Das ist vor allem für unsere Mitarbeitenden eine enorme Herausforderung“, so Starke. Andererseits gebe das christliche geprägte Leitbild, das sich das Christophoruswerk seinerzeit selbst gegeben habe, genau das vor: „Leben ist mehr – es bedeutet auch Geborgenheit schenken, Gemeinschaft erleben, Alltag gestalten und Unterstützung geben. Hier sehen wir den Ansatz für unsere tägliche Arbeit, hieraus schöpfen wir Kraft“, so Starke

 

Termin:

Dienstag, 23.10.2018, ab 9 Uhr
Ort: Diakonie Landgut Holzdorf gGmbH
Otto-Krebs-Weg 5
99428 Holzdorf/Weimar

 

Hintergrund

Die Christophoruswerk Erfurt gGmbH betreut in Erfurt und Umgebung sowie in Gotha mehr als 700 Menschen mit Behinderungen und sozialen Beeinträchtigungen. Hierfür stehen vielfältige Arbeits- und Beschäftigungsangebote, Werkstätten, individuelle Wohnformen, Tagesstätten, eine Förderschule sowie weitere Beratungsdienste zur Verfügung. 

certi