caritas logo diakonie logo

Sechsfachschaukel eingeweiht

bild1Dank mehrerer Spender, darunter der „Franz aus Erfurt e.V.“ , gibt es an der Christophorus-Schule jetzt eine besondere neue Schaukelanlage.

Erfurt, 23.11.2017. Unter dem Jubel von über 100 begeisterten Kindern und Jugendlichen wurde am 6. November auf dem Gelände der Christophorus-Schule eine ganz besondere Schaukelanlage eingeweiht:

Die Sechsfachschaukel wurde als Idee von Schülerinnen und Schülern der Förderschule

des Christophoruswerks Erfurt entwickelt und fördert in besonderem Maße die Kommunikation untereinander.

 

Möglich gemacht haben den Bau der „Sechsfachschaukel“ auf dem Gelände der Förderschule Spenden in Höhe von rund 8.000 Euro. Rund die Hälfte davon haben Eltern der Schülerinnen und Schüler auf Initiative von Schulelternsprecher Heiko Kühnst über zwei Jahre gesammelt.

 

bild2Zu den weiteren Sponsoren gehörte neben dem Lions Club „Meister Ekkehard“ und dem Grupo Capoeira Rotacao e.V. auch der „Franz aus Erfurt“ e.V. Dieser Verein hatte sich nach dem tragischen Tod des 10-jährigen Franz 2009 gegründet und als dessen Vermächtnis einen integrativen Spielplatz im Erfurter Steigerwald gebaut. Da nun der Vereinszweck erfüllt ist, wurden dem Christophoruswerk Erfurt im September die verbliebenen Vereinsgelder in Höhe von 2500 Euro für Kinder mit Förderbedarf überlassen. So kann auch noch der Bau eines Spielplatzes für die Kleinsten im Kinder- und Jugendwohnheim des Christophoruswerks realisiert werden . „Wir sind überzeugt, dass Franz, der gerne gemalt und inzwischen drei kleine Geschwister hat, so in Erinnerung bleibt“, so Elke Kleb vom“ Franz aus Erfurt“  e.V.

certi